Startseite Kartoffelauflauf

Auflauf mit Kartoffeln

BKartoffeln gehören zu den Grundnahrungsmitteln und sollten auf keinem Speiseplan fehlen. Rezepte für Kartoffelgratin erfreuen sich großer Beliebtheit und lassen sich ganz nach dem eigenen Geschmack abwandeln und mit verschiedenen Gemüsesorten zubereiten.

Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf

Zutaten für vier Personen:

  • 1 kg Pellkartoffeln
  • 300 g gekochter Schinken
  • 200 ml Milch
  • 1 Becher saure Sahne
  • 150 g geriebener Parmesan
  • 50 g geriebener Emmentaler-Käse
  • 2 Eier
  • 6 EL gehackte Kräuter
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Kartoffeln in Salzwasser garen, pellen und in Scheiben schneiden, den Schinken würfeln. Kartoffelscheiben, Schinkenwürfel, Parmesan, die Hälfte der Semmelbrösel und Milch vermischen und in Auflaufform geben. 200 ml Milch mit Kräutern, Eiern und saurer Sahne verquirlen, würzen und über den Auflauf geben. Kartoffelauflauf für 30 Minuten in den 220 Grad heißen Ofen geben, nachdem Emmentaler und Semmelbrösel darübergestreut wurden.

Auflauf mit Kartoffeln und Hackfleisch

Zutaten für vier Personen:

  • 800 g Kartoffeln
  • 400 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g geriebener Gouda
  • 500 g Bechamelsauce
  • 2 Eigelb
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver
  • Muskat

In Scheiben geschnittene Kartoffeln für 10 Minuten in kochendes Salzwasser geben, Tomaten entkernen und in Scheiben schneiden. Hackfleisch anbraten und die gewürfelten Zwiebeln, Knoblauchzehe und Tomatenmark hinzugegeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen, etwas einkochen lassen, und mit Gewürzen abschmecken. Geriebenen Käse mit Eigelb und Bechamelsauce vermengen und würzen. Kartoffeln und Hackfleischmasse abwechselnd in eine Auflaufform schichten und mit Tomatenscheiben belegen. Sauce und Schnittlauch darübergeben, und Auflauf bei 200 Grad für 25 Minuten überbacken.